Cybercrime: Ermittlungen nach Tod einer Frau nach IT Ausfall an Düsseldorfer Uniklinik eingeleitet

Große Krankenhäuser zählen zur besonders schützenswerten Infrastruktur. Ermittler untersuchen den umfangreichen IT Ausfall im September an der Düsseldorfer Uniklinik.

Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uniklinik beruht nach Angaben der Landesregierung auf einem kriminellen Hackerangriff mit Erpressung. Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) sagte vergangenen Donnerstag im Landtag, die Täter hätten nach Kontakt zur Polizei die Erpressung zurückgezogen. Die Staatsanwaltschaft führt auch ein Todesermittlungsverfahren, da eine Patientin in ein Wuppertaler Krankenhaus umgeleitet werden musste – und starb. (heise online)

» Lesen Sie den vollständigen Artikel auf heise.de

Große Krankenhäuser werden zu der sogenannten kritischen Infrastruktur gezählt, die es besonders zu schützen gilt. Für sie gibt es branchenspezifische Sicherheitsstandards.



Patientin starb nach verspäteter Behandlung

Wie das Justizministerium Nordrhein-Westfalens inzwischen gegenüber heise online bestätigt hat, führt die Staatsanwaltschaft Wuppertal ein Todesermittlungsverfahren durch, das möglicherweise einen Zusammenhang offenlegt: Eine lebensbedrohlich erkrankte Patientin, die in der Nacht vom 11. auf den 12. September laut Bericht "mittels Rettungsdienst in das Universitätsklinikum Düsseldorf hätte eingeliefert werden sollen, [musste] an ein weiter entferntes Krankenhaus in Wuppertal verwiesen werden". Ihre Behandlung habe erst mit einstündiger Verspätung stattfinden können. Sie starb kurze Zeit später, so der Justizminister in seinem Bericht.

Wie die Staatsanwaltschaft Köln gegenüber heise online mitgeteilt hat, gibt es inzwischen genügend Anhaltspunkte, um die Ermittlungen auszuweiten. Gegen die Angreifer wird deshalb wegen des Anfangsverdachts der fahrlässigen Tötung ermittelt.

Über uns

Tedesio ist ein modernes und intelligentes IT Spezialistenteam mit den Schwerpunkten IT Security, ITK Lösungen und IT Authority. Wir unterstützen Sie bereits im Vorfeld sowie in eingetretenen Ausnahmezuständen als kompetenter und professioneller Partner mit einem großen Spektrum an Services & Solutions in den Bereichen »IT Security, »IT Analytics, »IT Forensic und »DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Unternehmen diskret, vertrauensvoll und kompetent bei den ständig steigenden Sicherheitsherausforderungen durch die Vernetzung der »IT Systeme. Sie profitieren hierbei von unseren Erfahrungen und Erkenntnissen.

Kontakt

Tedesio GmbH

21244 Buchholz in der Nordheide

Telefon: 04181 92891-67

E-Mail: security@tedesio.de

Tedesio ist ein modernes und intelligentes IT Spezialistenteam mit den Schwerpunkten IT Security, ITK Lösungen und IT Authority. Unser Team besteht aus leidenschaftlichen und hochprofessionellen Beratern, Designern und Technikern, die für ihr und Ihr Business leben.

Kontakt

Tedesio GmbH

Bäckerstraße 6

21244 Buchholz i.d.N.

Telefon +49 (0)4181 92891-60

kontakt@tedesio.de

HDG_transparent_klein.png
Ertel_DGIAG-GSE-2017592_DE_s.png
Aufkleber Siegel 2019.png

© 2018–2020 Tedesio GmbH. All Rights Reserved. Site by rogies:design, Hamburg

  • White Facebook Icon
  • Weiß Google Places-Symbol
  • Xing_logo_weiß
  • White LinkedIn Icon