BSI-Lagebericht: Corona verschärft Cyber-Gefährdungslage

Die aktuelle Gefährdungslage ist weiterhin geprägt von Cyber-Angriffen mit Schadsoftware, die in immer neuen Varianten und mit teils ausgefeilten Methoden eingesetzt wird. Die Zahl der Schadprogramme übersteigt inzwischen die Milliardengrenze. Von Cyber-Angriffen betroffen sind Unternehmen und Institutionen aller Größen und Branchen.

Die Corona-Pandemie hat großen Einfluss auf die Cyber-Sicherheitslage in Deutschland. Corona hat für einen Digitalisierungsschub in Deutschland gesorgt, den es nachhaltig zu gestalten, aber auch abzusichern gilt. Diese und weitere Erkenntnisse zur aktuellen Gefährdungslage hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik im neuen „Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“ zusammengestellt. (BSI)

» Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung des BSI auf bsi.bund.de

» Weitere Informationen und Beispiele im „Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2020“

Große Krankenhäuser werden zu der sogenannten kritischen Infrastruktur gezählt, die es besonders zu schützen gilt. Für sie gibt es branchenspezifische Sicherheitsstandards.

Quelle: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik


Über uns

Tedesio ist ein modernes und intelligentes IT Spezialistenteam mit den Schwerpunkten IT Security, ITK Lösungen und IT Authority. Wir unterstützen Sie bereits im Vorfeld sowie in eingetretenen Ausnahmezuständen als kompetenter und professioneller Partner mit einem großen Spektrum an Services & Solutions in den Bereichen »IT Security, »IT Analytics, »IT Forensic und »DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Unternehmen diskret, vertrauensvoll und kompetent bei den ständig steigenden Sicherheitsherausforderungen durch die Vernetzung der »IT Systeme. Sie profitieren hierbei von unseren Erfahrungen und Erkenntnissen.

Kontakt

Tedesio GmbH

21244 Buchholz in der Nordheide

Telefon: 04181 92891-67

E-Mail: security@tedesio.de