top of page

Handy-Betrugsmasche: LKA Schleswig-Holstein warnt

In Erpressermails behaupten seit Monatsanfang Cyberkriminelle, das Handy der Empfänger geknackt und kompromittierendes Material kopiert zu haben. (heise.de)


Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein warnt aktuell vor einer neuen Betrugsmasche, bei der die Täter es auf Handynutzer absehen. In Erpressermails behaupten die kriminellen Drahtzieher, dass sie das Smartphone geknackt hätten und darüber an persönliche, kompromittierende Daten gelangt seien. Mit einer Zahlung von Kryptogeld in Form von Bitcoins könnten Opfer sich freikaufen. Die Masche sei im ganzen Bundesgebiet zu beobachten, nicht nur im nördlichsten Bundesland.

 



 

Wie das LKA-SH mitteilt, behaupten die Kriminellen, sie seien über Sicherheitslücken ins Handy eingebrochen und hätten vollständigen Zugang zu den Daten der Opfer erlangt. Für den Fall der Nichtzahlung drohen die Erpresser, sensible Daten an Bekannte, Freunde und Kollegen zu schicken, in sozialen Medien zu teilen oder „ihre Jungs“ vorbeizuschicken.

 

Das Landeskriminaltamt gibt den Ratschlag, bei Erpressungen grundsätzlich nicht zu zahlen, sondern erst einmal die Plausibilität der Behauptungen in Erpressermails zu prüfen.

 

» Lesen Sie den vollständigen Artikel auf heise.de 



 

Über uns

Tedesio ist ein modernes und intelligentes IT Spezialistenteam mit den Schwerpunkten IT Security, ITK Lösungen und IT Authority. Wir unterstützen Sie bereits im Vorfeld sowie in eingetretenen Ausnahmezuständen als kompetenter und professioneller Partner mit einem großen Spektrum an Services & Solutions in den Bereichen IT Security, IT Analytics, IT Forensic und DSGVO (Datenschutzgrundverordnung). Wir beraten und begleiten Sie und Ihr Unternehmen diskret, vertrauensvoll und kompetent bei den ständig steigenden Sicherheitsherausforderungen durch die Vernetzung der IT Systeme. Sie profitieren hierbei von unseren Erfahrungen und Erkenntnissen.

Kontakt

Tedesio GmbH

21244 Buchholz in der Nordheide

Telefon: 04181 92891-67

Kommentit


bottom of page